Ihr Fachanwalt für Insolvenzrecht in Solms

Im unternehmerischen wie im privaten Bereich ist es in den vergangenen Jahren zu einer Vielzahl von wirtschaftlichen Krisen gekommen, die in ein Insolvenzverfahren münden. Durch die rechtzeitige Beteiligung eines Anwalts der Kanzlei BRAUN, der auf das Insolvenzrecht spezialisiert ist, kann eine Insolvenz durch das Ergreifen geeigneter Maßnahmen verhindert werden.

In einigen Fällen ist jedoch auch nach Einschaltung eines Fachanwalts ein Antrag gemäß Insolvenzordnung erforderlich und unvermeidbar. Neben dem frühzeitigen Erkennen einer solchen Situation ist die richtige Einschätzung der Möglichkeiten wichtig. Nur auf diese Weise kann die Chance auf eine Sanierung des Unternehmens oder der privaten Finanzen erhalten bleiben.

Der erfahrene Fachanwalt Sebastian Braun nebst seinen Spezialisten aus der Kanzlei BRAUN stehen Ihnen in solchen Situationen mit beratender und unterstützender Hilfe in Solms und Umgebung zur Seite. Lassen Sie sich von einem Anwalt für Insolvenzrecht vertreten. Dabei profitieren Sie von den Prinzipien der Kanzlei BRAUN:

  • kompetente und umfassende Beratung
  • Bereitstellen von verschiedenen Handlungsalternativen und -möglichkeiten
  • Vertretung und Beratung im Rahmen des gesamten Insolvenzrechts
  • maßgeschneiderte Lösungen

Wahren Sie Ihre Rechte mit Ihrem erfahrenen Fachanwalt für Insolvenzrecht in Solms

Gerade zu Beginn, aber auch immer wieder im Laufe der Existenz eines Unternehmens kann es zu kritischen finanziellen Phasen kommen. In solchen Situationen sind Besonnenheit und schnelle Entscheidungen gefordert, die sowohl finanziell wie rechtlich erhebliche Bedeutung haben.

In einer solchen Lage kann ein Fachanwalt für Insolvenzrecht der Kanzlei BRAUN dabei helfen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Existenz des Unternehmens zu sichern. Der erfahrene Fachanwalt kennt die Rechte, die Rechtsprechung der Justiz und die einschlägigen Gesetze des Insolvenzrechts, die komplex und nicht immer leicht zu durchschauen sind.

Betriebserhaltende Maßnahmen für Unternehmen in Solms im Insolvenzrecht

Im Falle einer drohenden Zahlungsunfähigkeit ist der Fachanwalt der Kanzlei BRAUN eine wichtige Hilfe, um die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, und den Betrieb zu erhalten. Bei zu langem Zögern oder falschen Entscheidungen seitens der Geschäftsführung droht die Insolvenz und damit einhergehend das Entlassen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ein Schutzschirmverfahren hingegen kann dem Unternehmen eine Frist von mindestens drei Monaten einräumen, um eine betriebliche Insolvenz zu ordnen oder gar zu vermeiden.

In diesem Verfahren kann das Unternehmen in Eigenverwaltung eine Sanierung des Betriebs erreichen bzw. die Insolvenz kontrolliert durchführen und weitgehend selbstbestimmt handeln. Während des Verfahrens kann der Betrieb zusammen mit dem Fachanwalt der Kanzlei BRAUN einen Insolvenzplan erstellen, der es Ihnen als Schuldner ermöglicht, sich mit den Insolvenzgläubigern zu einigen und eine Restrukturierung zu erreichen. Die Leistungen der Kanzlei Braun im Rahmen eines solchen Verfahrens sind:

  • juristische Begleitung beim Antrag auf ein Insolvenzverfahren
  • Insolvenzplan erstellen und eine Restrukturierung planen
  • Verhindern von privater Haftung des Geschäftsführers und der Gesellschafter
  • Eigenverwaltung im Rahmen des Schutzschirmverfahrens

Wenn Auftraggeber, Kunden oder Vertragspartner ein Insolvenzverfahren in Solms eröffnen

Die erfahrenen, in der Praxis erprobten Spezialisten der Kanzlei BRAUN und Fachanwalt Sebastian Braun beraten Sie auch, wenn Sie Insolvenzgläubiger sind. Falls Ihr Kunde, Auftraggeber oder Vertragspartner zahlungsunfähig ist und Sie Ihr Geld erhalten wollen, stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Wir beraten Sie im Rahmen einer Insolvenzanfechtung und geben Informationen zu der Verwertung der Insolvenzmasse, bei der Befriedigung Ihrer Forderung und der Prüfung der Insolvenzfestigkeit in Solms. Bei der Kanzlei BRAUN erhalten Sie eine umfassende Rechtsberatung, egal, ob Sie als Privatperson oder als Unternehmer von einer Insolvenz betroffen sind.