Wurden Sie mit zu hoher Geschwindigkeit geblitzt, waren an einem Verkehrsunfall beteiligt oder sollen eine MPU machen? Verstöße gegen die StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung) werden polizeilich verfolgt. Das kann Punkte, Bußgelder oder sogar strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Die Gesetze und Verordnungen in diesem Bereich ändern sich ständig. Vertrauen Sie daher nicht auf veraltetes Halbwissen. Kontaktieren Sie stattdessen zeitnah einen Anwalt für Verkehrsrecht, um sich professionellen rechtlichen Rat zu sichern.

Von einer besonderen Spezialisierung auf das Verkehrsrecht profitieren Klientinnen und Klienten bei der Kanzlei BRAUN um Rechtsanwalt Sebastian Braun. Die juristischen Fachkräfte sind genau mit der aktuellen Gesetzeslage vertraut und stehen sowohl Verursachenden als auch Geschädigten kompetent zur Seite. Hier erhalten Sie eine professionelle Beratung und Vertretung – vereinbaren Sie einen Termin!

Rechtsanwalt Braun berät Sie zu:

  • Zulassung & Fahrerlaubnis
  • Führerschein auf Probe (Probezeit)
  • Haftpflicht
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Handy am Steuer
  • Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Verkehrsordnungswidrigkeiten
  • Verkehrsunfall
  • Von mehreren Kfz verursachter Schaden
  • Alkoholisiertes Fahren
  • Drogen am Steuer
  • Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU)
  • Bußgeldkatalog
  • Bußgeldbescheid
  • Fahreignungsbewertungssystem (Punkte)
  • Verjährung
  • U.v.m.
Rechtsanwalt Sebastian Braun

Haben Sie ein verkehrsrechtliches Anliegen? Kontaktieren Sie die Kanzlei BRAUN!

Rechtsanwalt Sebastian Braun
Rechtsanwalt für Verkehrsrecht
Telefon: +49 02932/ 465 20 80

Womit befasst sich das Verkehrsrecht?

Im Allgemeinen soll das Verkehrsrecht die Sicherheit im Straßenverkehr gewährleisten und Unfällen vorbeugen. An die Regeln müssen sich alle Verkehrsteilnehmer vom Fußgänger bis zum LKW-Fahrer halten. Verstöße ziehen Bußgelder und andere Strafen nach sich. Das soll nicht nur zur Vergeltung, sondern auch als Abschreckung für potenzielle Verkehrssünder dienen. In welchem Umfang die Sanktionen ausfallen, bestimmen auch der Bußgeldkatalog und das Fahreignungsbewertungssystem.

Modellautos mit Unfall hinter einem RichterhammerDiese Vorteile bietet ein Verkehrsrechtsanwalt

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, Motorrad oder Auto: Verkehrsrechtliche Probleme sind häufiger als Sie denken mögen. Allein im Jahr 2019 verzeichnete Deutschland über zweieinhalb Millionen Verkehrsunfälle. In solchen Situationen sowie bei Verkehrsdelikten ist eine professionelle Rechtsberatung wertvoll.

Sichern Sie sich rechtlich ab, wenn Sie ein Bußgeld anfechten wollen, Schadensersatz erstreiten möchten oder eine Vertretung vor Gericht brauchen. Ein Anwalt für Verkehrsrecht betreut Sie fachkundig, schützt Ihre Rechte und sorgt dafür, dass Sie allen Pflichten nachkommen. In jeglichen verkehrsrechtlichen Fällen sind Sie bei der Kanzlei BRAUN in professionellen Händen: vereinbaren Sie einen Termin!

Warum sollten Sie die Kanzlei BRAUN kontaktieren?

Ob als geschädigte oder verursachende Partei: Sollten Sie auf der Suche nach einem Anwalt für Verkehrsrecht sein, ist die Kanzlei BRAUN Ihre ideale Anlaufstelle. Anwalt für Verkehrsrecht Sebastian Braun setzt sich im Detail mit Ihrem individuellen Fall auseinander und bietet Ihnen gemeinsam mit seinem Team eine optimal zugeschnittene Lösung.

Dank Standorten in ganz Deutschland sowie der speziellen Expertise im Verkehrsrecht profitieren Klientinnen und Klienten von einer Vielzahl an Vorteilen: Während die bundesweite Vernetzung eine zügige Bearbeitung Ihres Anliegens ermöglicht, erhalten Sie vor Ort an einem Standort in Ihrer Nähe eine kompetente persönliche Beratung sowie im Ernstfall eine starke Rechtsvertretung. Sichern Sie sich noch heute ab und vereinbaren Sie Ihren Termin zur Erstberatung: