Unternehmenstransaktionen Kauf aus Insolvenz

Die Kanzlei BRAUN begleitet Sie zusammen mit ihren Kooperationspartnern bei Unternehmenstransaktionen aller Art und gleich aus welchem Grund. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie ein Unternehmen aus Altersgründen veräußern, die Rechtsform wechseln oder ein Unternehmen aus Investitionsgründen erwerben wollen. Wir beraten Sie umfassend in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.

Entscheiden Sie, ob Sie lediglich beim Auffinden des zu erwerbenden Unternehmens / Nachfolgers unterstützen werden wollen oder auch bei der Abwicklung der Unternehmenstransaktion.

Ziehen Sie den Kauf eines Geschäftsbetriebes aus der Insolvenz in Betracht? Die Kanzlei BRAUN und ihre Kooperationspartner unterstützen Sie auch bei der Restrukturierung / Sanierung des Kaufobjektes bis hin zur Geschäftsführung bei langfristigem Investment.

Das Spektrum umfasst insbesondere folgende Leistungen:

Modul 1: (Steuer-)rechtliche Beratung

  • Eigenverwaltung nach ESUG
  • Schutzschirmverfahren nach ESUG
  • Rechtliche Beratung bei der Reorganisation von Unternehmen
  • Rechtliche Beratung bei Sanierungsmaßnahmen
  • Vermittlung von Investorenlösungen
  • Vermittlung von Finanzierungen
  • Planung und Einrichtung von Transfergesellschaften
  • Vertragsprüfung / Vertragsgestaltung
  • Prüfung und Erstellung von Sicherheiten

 

Modul 2: Wirtschaftliche Beratung

  • Wirtschaftliche Beratung bei der Reorganisation von Unternehmen
  • Management auf Zeit
  • Optimierung Personal, Einkauf, Produktion, Vertrieb, Logistik
  • Standort-, Auftrags-, Kostenstellenanalyse
  • Standort-, Auftrags-, Kostenstellenplanung
  • Marktanalyse, Neuausrichtung von Unternehmen
  • Kurzfristige und langfristige strategische Analysen und Planungen
  • Vermittlung von Investorenlösungen im Rahmen von
  • Restrukturierungen
  • Vermittlung von Investorenlösungen im Rahmen von
  • Unternehmenstransaktionen
  • Erstellung und Umsetzung von Sanierungskonzepten

 

Rechtlicher Hinweis:

Das Modul 1 wird ausschließlich von hierzu berechtigten Berufsträgern (Rechtsanwälte und Steuerberater) angeboten und abgerechnet. Das Modul 2 wird ausschließlich von zur Unternehmensberatung berechtigten natürlichen oder juristischen Personen erbracht und abgerechnet.